CNN Journalist Award 2013

Impressionen der Preisverleihung

München, 4.4.2013

Für die Dokumentation “Acht Türken, ein Grieche und eine Polizistin” gewannen Anne Kathrin Thüringer und ihre Kollegen Matthias Deiss und Eva Müller den CNN Journalist Award in der Kategorie TV. Außerdem wurde das Team für den herausragenden Beitrag zum CNN Journalist of the Year 2013 gekürt.

 

Mit dem Journalist Award zeichnet CNN International Nachwuchsjournalisten für herausragende internationale Berichterstattung aus. Am 4. April 2013 wurden die Preise im Rahmen einer feierlichen Gala im Künstlerhaus am Lenbachplatz in München in den Kategorien TV, Radio, Print, Foto und Online vergeben.

Neben den Preisträgern in den einzelnen Kategorien wird unter den Presiträgern aller Kategorien in jedem Jahr ein Journalist of the Year gekürt -  2013 waren es gleich drei: Matthias Deiß, Eva Müller und Anne Kathrin Thüringer (ARD/rbb)

Sie wurden für ihre 45-minütige Dokumentation als CNN Journalists of the Year 2013 ausgezeichnet: “Der Beitrag ‘Acht Türken, ein Grieche und eine Polizistin‘ hat durch seine intensive Rechercheleistung sehr beeindruckt”, so Juryvorsitzender Franz Fischlin.

Die Jury bewertete die Dokumentation als Beispiel für zeitintensiven, gut recherchierten und investigativen Journalismus. “Die Journalisten erwiesen die Ausdauer, an einem brisanten Thema dran zu bleiben und es in einem neuen Blickwinkel in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken”, heißt es in der Begründung der Jury.

(CNN Journalist Award ab 2:40 und CNN Journalist of the Year 2013 ab 3:50)

 

Weitere Berichte zum CNN Award:

“ARD Nachwuchsjournalisten ausgezeichnet”, BR Rundschau, 5.4.2013

Interview mit Anne Kathrin Thüringer auf dem Berliner Sender Radio Eins