I Only Swim To You

kernstück 038: Radio-Sendung von Roman Kern

BLN.FM, kernstück: 6.10. / 7.10. / 11.10. / 2015

kernstück 043 (c) kontur medien

… einfach gute Musik. Und die Geschichten dahinter.

Musik ist wunderbar. Musik ist immer auch ein ganzes Bündel an Geschichten, Biografien. In Musik lässt sich die ganze Welt hineinpacken und alle möglichen Arten, sein Leben zu verbringen. Das aktuelle kernstück liefert am Anfang und am Ende zwei besonders gute Beispiele, wie sich entlang guter Musik unglaubliche Geschichten finden lassen. Die Nummer 043 startet mit Lewis durch. Weiter geht’s mit dem neuen Album von ME Raabenstein, das mich – wieder einmal – echt begeistert hat, genauso wie die aktuelle Platte von Frank Riggio. Beides sind Alben, denen man durch ein oder zwei Tracks nicht gerecht werden kann.

Man muss das in seiner Gesamtheit hören. Die unglaubliche Melanie de Biasio ist mit einem Stück in zwei Versionen vertreten. Daran kann man gut erkennen, wie viel Tanzpotential auch in nachdenklichem Jazz steckt.Drew Lustman und Peaches haben sich auch zurück gemeldet und außerdem gibt es exzellentes frisches Material von meinen beiden Lieblingsfrauen: Iden Reinhardt aka Strië und Julia Holter. Mitt dabei sind außerem Clark, ein Prominenter, der sich hinter dem Pseudonym Einzelgänger versteckt (mehr in der Sendung) und Pablo. Das letzte Wort hat – gleich zweimal – der fantastische Sixto Rodriguez.

Das wird gespielt:

  1. Lewis – Fallin’ Down (Hawaiian Breeze, 2015)
  2. Me Raabenstein – Open Windows (Language Is A Spy, 2015)
  3. Frank Riggio – TTTT (Psychexcess II – Futurism, 2015)
  4. Melanie De Biasio – I’m Gonna Leave You (No Deal, 2013)
  5. Melanie De Biasio – I’m Gonna Leave You (Clap! Clap! Remix) (No Deal Remixed, 2015)
  6. Drew Lustman – Onyx (feat. Le1f) (The Crystal Cowboy, 2015)
  7. Peaches – Vaginoplasty (feat. Simonne Jones) (Rub, 2015)
  8. Me Raabenstein – Scratches In Logic Circuit (Language Is A Spy, 2015)
  9. Strië – Untitled 1956 (Struktura, 2015)
  10. Julia Holter – Silhouette (Have You In My Wilderness, 2015)
  11. Battles – My Machines (Clark Remix) (Feast / Beast, 2013)
  12. Einzelgänger – Warum (Why) (Einzelgänger, 1975)
  13. The B-52′s – Dance This Mess Around (The B-52′s, 1979)
  14. Pablo – Sing (Turntable Technology, 2009)
  15. Rodriguez – Sugar Man (Cold Fact, 1970)
  16. Rodriguez – I’ll Slip Away (Bonus Track) (Coming From Reality, 1971)